Nächster Ausfall für die 99ers

Stürmer Daniel Woger von den Moser Medical Graz 99ers zieht sich im Spiel gegen den EC-KAC eine schwere Schulterverletzung zu und muss die Saison vorzeitig beenden.

Nächster schwerer Rückschlag für die Graz 99ers im Kampf um die letzten verbleibenden Play-off-Plätze in der Erste Bank Eishockey Liga.

Nach Ryan Kinasewich muss nun auch Daniel Woger seine Saison vorzeitig beenden. Der 26-jährige Stürmer zieht sich beim Sieg in Klagenfurt eine schwere Schulterverletzung zu und kann diese Spielzeit nicht mehr das Dress der Grazer überstreifen.

Woger kommt in dieser Saison bisher auf 37 Einsätze für die Steirer, in denen er elf Scorerpunkte (2 Tore, 9 Assists) verbuchen kann.