Nächster "Bulle" nach München

Der erst im April verpflichtete Verteidiger Jeremy Dehner verlässt Red Bull Salzburg bereits wieder und wechselt zu Red Bull München.

Red Bull Salzburg treibt den Umbau unter Neo-Coach Daniel Ratushny weiter voran.

Nachdem bereits Assistenztrainer Matt McIlvane und Goalie-Coach Patrick Dallaire sowie die Stürmer Garrett Roe und Evan Brophey zu Red Bull München wechselten, wird nun auch der erst im April verpflichtete Verteidiger Jeremy Dehner an den DEL-Klub abgegeben.

Dafür darf Ratushny, der "in jedem Bewerb um den Sieg mitspielen" will, fünf neue Legionäre verpflichten, vier davon sollen Stürmer sein.