Ljubljana siegt in Innsbruck

Schlusslicht Olimpija Ljubljana kommt am Samstag in der Erste Bank Eishockey Liga beim HC TWK Innsbruck zu einem 3:0-Auswärtssieg.

Schlusslicht Olimpija Ljubljana feiert zum Abschluss der 19. Runde einen 3:0-Auswärtssieg beim HC TWK Innsbruck.

Die Hausherren beginnen etwas druckvoller, aber Hocevar sorgt mit einem perfekt abgeschlossenen Konter für die Führung (7.). Danach fehlen lange die großen Chancen.

Es dauert bis zur 30. Minute, ehe Pesut nachlegen kann. Die "Haie" finden danach keinen Anschluss mehr, Zanoski (59./EN) setzt den Endpunkt. Am Sonntag folgt die 20. Runde, Innsbruck hat gegen Bozen erneut Heimrecht.