Linz holt neue Spieler

Der EHC LIWEST Linz verpflichtet Sebastien Piche von Champion HC Bozen. Der Verteidiger erzielte in der abgelaufenen Saison in 63 Spielen 54 Punkte.

Die Black Wings Linz vermelden einen hochkarätigen Neuzugang für die kommende Saison. Sebastien Piche findet den Weg von Meister HC Bozen zum Team von Rob Daum und wird die Abwehr der Stahlstädter verstärken.

Piche war nach seinen guten Leistungen diese Saison - 54 Punkte (13 Tore) in 63 Spielen - ein begehrtes Objekt auf dem Transfermarkt und entschied sich nun für den Vertrag in Linz.

Neben Piche werden auch Fabio Hofer und Niklas Mayrhauser (beide Red Bull Salzburg) als Neuzugänge bestätigt.

Der HC Orli Znojmo verstärkt sich kommende Saison mit einem Landsmann. Der 32-jährige Verteidiger Jakub Grof kommt von Cortina zu den "Adlern". Letzte Saison konnte er in der italienischen Liga in 51 Spielen 37 Punkte verbuchen.

"Jakub ist ein Offensivverteidiger und hat einen hervorragenden Schuss. Er soll uns vor allem im Powerplay helfen", meint Manager Rostislav Docekal. Auch bereits verpflichtet wurden der slowakische Verteidiger Martin Nemcik und der tschechische Stürmer Jindrich Abdul.