Kuralt unterschreibt in Graz

Die Moser Medical Graz 99ers bestätigen die Verpflichtung des slowenischen Stürmers Anze Kuralt. Der HC TWK Innsbruck hat inzwischen mit den Planungen für die neue Saison bereits begonnen.

Die Graz 99ers wurden drei Spieltage vor Ende der Zwischenrunde nochmals auf dem Transfermarkt aktiv. Die Steirer verpflichten wie bereits erwartet den slowenischen Stürmer Anze Kuralt.

Der 22-Jährige wird die Murstädter bereits im Spiel gegen Dornbirn am Mittwoch unterstützen, denn die notwendigen Dokumente sind rechtzeitig bei der Erste Bank Eishockey Liga eingegangen. Zuletzt spielte Kuralt in Frankreich für Epinal, wo er in 24 Spielen nicht weniger als 39 Punkte (18 Tore) verbuchte.

Der HC TWK Innsbruck hat das Play-off verpasst und mit den Planungen für die neue Saison bereits begonnen. Die Gestaltung eines neuen Kaders erweist sich aber als schwierig, da laut der "Tiroler Tageszeitung" mit Trainer Daniel Naud noch keine Einigung über eine Vertragsverlängerung erzielt werden konnte.

Auch die beiden Stürmer Tyler und Justin Donati zieren sich noch. "Sie haben vor einem Monat ein Angebot erhalten. Wir konnten uns aber inhaltlich nicht einigen", erklärt Obmann Günther Hanschitz.