KAC verliert Kärntner Derby

Der EC VSV gewinnt das Derby gegen den EC-KAC mit 2:1 nach Verlängerung. Die UPC Vienna Capitals unterliegen dem EHC LIWEST Linz Linz im Penaltyschießen 2:3.

Das Kärntner Derby in der 20. Runde der Erste Bank Eishockey Liga endet mit einem Sieg für den EC VSV. Santorelli entscheidet die Partie nach 35 Sekunden in der Overtime 2:1 zugunsten der "Adler".

Tabellenführer UPC Vienna Capitals unterliegt bei den EHC LIWEST Black Wings Linz im Penaltyschießen 2:3. Red Bull Salzburg schießt Olimpija Ljubljana mit 6:0 ab und schließt zu den Wienern auf.

Nach 2:0-Führung kassieren die Moser Medical Graz99ers im Schlussdrittel vier Tore und verlieren in Znojmo 2:4. Fehervar siegt in Dornbirn 4:3 nach Verlängerung und HC TWK Innsbruck bezwingt den HC Bozen 3:1.