KAC stoppt Siegeszug der Capitals

Der EC-KAC fügt den UPC Vienna Capitals beim 5:2 nach sieben Siegen in Folge in der Erste Bank Eishockey Liga wieder eine Niederlage zu. Red Bull Salzburg schlägt EHC LIWEST Linz mit 5:3.

Nach sieben Siegen in Folge müssen die UPC Vienna Capitals wieder eine Niederlage einstecken. Die Hauptstädter unterliegen dem EC-KAC nach 1:0-Führung mit 2:5, führen die Tabelle aber weiter vor Red Bull Salzburg an, das dank eines Hattricks von Thomas Raffl mit 5:3 gegen EHC LIWEST Linz gewinnt.

Der EC VSV verliert das "Adlerduell" in Tschechien gegen den HC Znojmo mit 1:6 und kassiert dabei in den Schlussminuten drei "Empty-Net-Goals". Graz unterliegt in Ljubljana 2:3. Bozen gegen Fehervar endet 3:4 nach Penaltyschießen.