KAC revanchiert sich an Linz

Der EC-KAC schlägt in einem Nachtragspiel der 15. Runde der Erste Bank Eishockey Liga den EHC LIWEST Linz mit 3:0 und revanchiert sich damit für das 0:9-Debakel vom Saisonbeginn.

Der EC-KAC schlägt in einem Nachtragspiel der 15. Runde die Black Wings Linz mit 3:0 (1:0,0:0,2:0) und revanchiert sich damit für das 0:9-Debakel am Beginn der Saison.

Dabei haben die Stahlstädter mehr Spielanteile, scheitern aber immer wieder am glänzend aufgelegten Rene Swette im Tor der "Rotjacken".

So bringt Oliver Setzinger (16.) die Gäste aus dem Nichts in Führung, in weiterer Folge verteidigt der EC-KAC gut. Mike Siklenka (46.) trifft mit einem Hammer unter die Latte, Thomas Koch (59.) entscheidet das Spiel per "Empty-Netter".