KAC hat Stürmer an der Angel

Der EC-KAC hat laut Kärntner Medien ein Auge auf den finnischen Stürmer Lassi Kokkala geworfen, der zuletzt in seiner Heimat aktiv war.

Der EC-KAC hat laut übereinstimmenden Medienberichten Interesse am finnischen Stürmer Lassi Kokkala bekundet. Der 25-jährige Center spielte zuletzt in der zweiten finnischen Liga für den Klub Sport, wo er in 54 Spielen im Grunddurchgang 28 Tore und 29 Assists verbuchen konnte. Weitere sechs Zähler (zwei Tore) sammelte er in sieben Play-off-Spielen.

Nach Kyle Wharton wäre Kokkala der zweite Neuzugang unter dem neuen Klagenfurt-Trainer Martin Stloukal.

Alexander Cijan, gebürtiger Klagenfurter und Sohn von KAC-Legende Thomas Cijan, kommt zurück nach Österreich. Der 19-Jährige spielte zuletzt in Schweden für Mora und unterschreibt, wie die "Kronen Zeitung" berichtet, einen mehrjährigen Vertrag bei Red Bull Salzburg.

Bereits in den letzten Wochen wurde mit einer Rückkehr des Stürmers gerechnet, allerdings wurde erwartet, dass Cijan zu seinem Heimatklub EC-KAC wechselt. Der Kärntner verließ die "Rotjacken" 2009 in Richtung Schweden.