Innsbrucker "Haie" sind am Boden

"Wir sind alle am Boden", sagt Verteidiger Stefan Pittl nach der Niederlage der Innsbrucker "Haie" gegen die Moser Medical Graz 99ers.

Die Play-off-Chancen des HC TWK Innsbruck sind nach der 1:4-Heimniederlage gegen die Graz 99ers nur noch theoretischer Natur. Die "Haie" haben fünf Spiele vor Ende fünf Punkte Rückstand auf einen Platz in der Postseason.

"Wir sind alle am Boden. Mir fehlen auch am Tag danach noch die Worte. Es tut richtig weh", schüttelt Verteidiger Stefan Pittl den Kopf.

Der Assistenzkapitän bemängelt die Einstellung mancher Kollegen. "Scheinbar waren sich nicht alle bewusst, wie wichtig dieses Spiel gegen Graz ist."