Innsbruck verlängert mit Tirolern

HC TWK Innsbruck verlängert mit den Tiroler Spielern Pittl, Stern, Pedevilla, Hanschitz, Schennach, Hörtnagl, Frischmann, Steinacher und Litterbach.

Der HC TWK Innsbruck will den "Tiroler Weg" weiter konsequent verfolgen und verlängert die Verträge mit gleich neun Tiroler Spielern.

Stefan Pittl, Florian Stern, Florian Pedevilla, Andreas Hanschitz, Benedikt Schennach, Christoph Hörtnagl, Daniel Frischmann, Max Steinacher und Manuel Litterbach bleiben auch in der kommenden Saison "Haie".

"Wir wollen den einheimischen Spielern weiter die Chance geben, in der höchsten österreichischen Spielklasse zu spielen", meint Obmann Günther Hanschitz.

Zudem verpflichten die Innsbrucker mit Matt Siddall einen weiteren Legionär. Der 29-jährige Kanadier kommt von Italiens Meister HC Ritten, wo er in 57 Saisoneinsätzen 69 punkte verbuchen konnte.

"Er ist ein bulliger Stürmer, der auch Scoring-Qualitäten besitzt. Er gibt immer 100 Prozent Einsatz, genau das brauchen wir", erklärt Obmann Hanschitz. "Wir erwarten uns viel von ihm."