Duncan kehrt zu Salzburg zurück

Red Bull Salzburg holt Stürmer Ryan Duncan aus München zurück. Der Kanadier spielte bereits von 2009 bis 2011 und in der Saison 2012/13 für Salzburg.

Ryan Duncan wird in der kommenden Spielzeit wieder für Red Bull Salzburg die Schlittschuhe schnüren. Nach einem Jahr in der Deutschen Eishockey-Liga bei Partnerverein EHC München heuert der 28-Jährige wieder in der Mozartstadt an, wo er bereits von 2009 bis 2011 und in der Saison 2012/13 auf Torejagd ging.

"Ich freue mich auch schon darauf, unter Head Coach Daniel Ratushny zu spielen und will helfen, die erfolgreiche Tradition der Red Bulls weiterzuführen", meint der kanadische Stürmer.

Der EC-KAC soll laut "Kronen Zeitung" Interesse am kanadischen Stürmer Hugh Jessiman haben. Der 30-Jährige spielte in der vergangenen Spielzeit in der russischen KHL, genauer gesagt für Medvescak Zagreb. In seiner ersten Saison in Europa konnte der erprobte AHL-Angreifer (498 Spiele) mit elf Zählern in 37 Spielen aber nicht überzeugen.

Nun soll er auf der Wunschliste der Klagenfurter ganz oben und unmittelbar vor einer Vertragsunterzeichnung stehen.