Dornbirn schließt zum KAC auf

Der Dornbirner Eishockey Club gewinnt in Klagenfurt mit 2:1. die Moser Medical Graz 99ers ringen Innsbruck 2:1 nach Verlängerung nieder. EHC LIWEST Linz schlägt die UPC Vienna Capitals in Wien 3:1.

Am letzten Spieltag vor der Olympia-Pause gewinnt der Dornbirner Eishockey Club in Klagenfurt mit 2:1 und ist in der Qualifikationsrunde der Erste Bank Eishockey Liga nun punktegleich mit dem EC-KAC.

Die Moser Medical Graz 99ers liegen nach einem 2:1-Sieg nach Overtime gegen HC TWK Innsbruck nur einen Punkt dahinter. Fehervar schlägt Olimpija Ljubljana 4:1 und führt nun mit elf Punkten vor KAC und Dornbirn (9).

In der Platzierungsrunde gewinnt der EC VSV zu Hause gegen Bozen 6:3 und Red Bull Salzburg ringt Znojmo 4:2 nieder. Die UPC Vienna Capitals unterliegen in Wien den Black Wings Linz mit 1:3.