Dornbirn holt Aquino zurück

Der Dornbirner EC holt Luiano Acquino zurück. Der 29-jährige Italo-Kanadier wechselte erst Ende letzter Saison nach Schweden zu Färjestad.

Dem Dornbirner Eishockey Club gelingt ein Transfercoup.

Die Vorarlberger verpflichten Luciano Aquino und holen damit den Publikumsliebling und Topscorer der letzten beiden Jahre zurück.

Der 29-jährige Italo-Kanadier wechselte Ende vergangener Saison nach Schweden zu Färjestad, wo ihm der Durchbruch mit elf Punkten in 24 Einsätzen allerdings nicht gelang. "Dornbirn war für mich immer die erste Adresse", freut sich der Stürmer schon auf sein Comeback, das er schon am Freitag in Linz geben wird.