Dornbirn angelt nach VSV-Cracks

Der EC VSV verlängert mit Ersatzgoalie Lukas Herzog, Routinier Marco Pewal erhält hingegen keinen neuen Vertrag mehr bei den "Adlern". Pewal ist aber bei Dornbirn im Gespräch.

Wie die "Vorarlberger Nachrichten" berichten, soll Marco Pewal, der beim EC VSV keinen neuen Vertrag mehr erhält, beim Dornbirner Eishockey Club unterschrieben haben.

Der 35-jährige Angreifer ist anscheinend nicht der einzige "Adler", der künftig im "Ländle" auflaufen wird. Auch Verteidiger Scott Hotham steht demnach vor einem Wechsel zu den "Bulldogs".

Um die Abgänge zu kompensieren, haben die Villacher Gerüchten zufolge ihre Fühler nach Mike Ouellette von den UPC Vienna Capitals ausgestreckt.

Die Graz 99ers werden auf dem Transfermarkt aktiv und sichern sich die Dienste des 22-jährigen Slowenen Miha Verlic. Wie die "Kleine Zeitung" berichtet, unterschreibt der Angreifer für zwei Jahre plus Option auf zwei weitere Spielzeiten bei den Murstädtern. Verlic ist Nationalteamspieler und war auch bei den Olympischen Spielen in Sotschi dabei.