Capitals siegen nach Penaltyschießen

Die UPC Vienna Capitals festigen Platz eins in der Erste Bank Eishockey Liga mit einem 3:2-Sieg nach Penaltyschießen gegen EHC LIWEST Linz. Red Bull Salzburg besiegt HC TWK Innsbruck mit 4:1.

Die UPC Vienna Capitals festigen Platz eins in der Erste Bank Eishockey Liga mit einem 3:2-Sieg nach Shootout gegen EHC LIWEST Linz. Foucault macht ein 0:2 wett, Sylvester trifft als Einziger im Penaltyschießen.

Die Moser Medical Graz99ers unterliegen in Bozen 0:1. Red Bull Salzburg setzt sich gegen HC TWK Innsbruck mit 4:1 durch, Goalie Hovinen feiert ein gelungenes Debüt.

Wenig Mühe hat der EC VSV beim 5:1 gegen Dornbirn. Der EC-KAC muss sich nach drei Siegen in Folge bei Fehervar mit 1:3 geschlagen geben. HC Znojmo schießt Olimpija Ljubljana 6:1 ab.