Capitals bauen Siegesserie aus

Die UPC Vienna Capitals feiern beim 1:0 über Fehervar den dritten Sieg en suite. Red Bull Salzburg siegt in Dornbirn 6:5. Der EC VSV schlägt die Moser Medical Graz99ers.

Die UPC Vienna Capitals bauen in der 32. Runde der Erste Bank Eishockey Liga ihren Erfolgslauf auf drei Siege en suite aus. Die Wiener schlagen Fehervar dank eines Treffers von Sven Klimbacher 1:0.

Das Torfestival des Spieltags gewinnt Red Bull Salzburg in Dornbirn 6:5. Guillaume Desbiens und Dominique Heinrich treffen jeweils im Doppelpack.

Der EC-KAC unterliegt in Znojmo unglücklich 2:4. EHC LIWEST Linz verliert das Heimspiel gegen HC TWK Innsbruck mit demselben Ergebnis. Eric Hunter schießt den EC VSV zu einem späten 3:2-Sieg gegen die Moser Medical Graz99ers. Ljubljana unterliegt Bozen 1:2 nach Verlängerung.