Bozen holt ehemaligen Capitals-Crack

Der HC Bozen verpflichtet Justin Keller. Der 28-jährige Angreifer verbuchte vergangene Saison 32 Punkte in 55 Spielen für die Vienna Capitals.

Der HC Bozen gibt die Verpflichtung von Justin Keller bekannt.

Für den 28-jährigen Stürmer sind die "Foxes" bereits die vierte EBEL-Station. Zuvor schnürte der Kanadier seine Schlittschuhe für Linz, Salzburg und die Vienna Capitals, für die er in der vergangenen Saison in 55 Einsätzen 32 Punkte verbuchen konnte.

"Durch die Verpflichtung von Keller haben wir unsere Kaderplanung im Sturm abgeschlossen. Nun gilt es noch die Verteidigung zu festigen", so Sportdirektor Dieter Knoll.