Bozen glaubt an seine Chance

Stürmer Trent Whitfield vom HC Bozen zeigt sich vor dem Finale gegen Red Bull Salzburg optimistisch: "Wenn wir diszipliniert bleiben, haben wir eine Chance."

Coach Tom Pokel vom HC Bozen will vor dem Finale in der Erste Bank Eishockey Liga am Freitag gegen Red Bull Salzburg keine Prognosen abgeben.

"Wir erwarten gar nichts. Wir nehmen es, wie es ist und konzentrieren uns auf unsere Leistungen."

Stürmer Trent Whitfield gibt sich schon optimistischer: "Wenn wir diszipliniert bleiben, haben wir eine Chance. Wir müssen auf jeden Fall einmal in Salzburg gewinnen, wir waren aber die ganze Saison über auswärts sehr gut und nehmen die Herausforderung an!"