99ers holen neuen Stürmer

Die Moser Medical Graz 99ers reagieren auf die Verletzungsmisere und verpflichten Josh Soares. Der kanadische Stürmer spielte letzte Saison für die UPC Vienna Capitals.

Die Graz 99ers reagieren auf die zahlreichen Verletzten im Kader und verpflichten mit Josh Soares einen neuen Flügelstürmer. Der 31-jährige Kandier kommt von Oskarshamn (SWE). Letzte Saison verbuchte er bei den UPC Vienna Capitals in 53 Spielen 44 Scorerpunkte.

"Wir wollen uns im Februar nicht vorwerfen müssen, zu spät reagiert zu haben. Soares war der qualitativ stärkste Spieler derjenigen, die wir sondierten, und wir sind froh, dass es klappte", so Manager Bernd Vollmann gegenüber "hockey-news.info".

Jeff Ulmer vom HC TWK Innsbruck lässt gegenüber "servustv.com" anklingen, dass sowohl er, als auch sein beim EHC LIWEST Linz spielender Bruder Jason gerne über diese Saison hinaus in Österreich bleiben würden.

"Es gefällt uns hier gut und wir werden versuchen, noch ein paar Jahre hier aktiv zu sein." Außerdem verrät er, dass er gerne noch einmal im selben Team wie sein Bruder auflaufen würde. "Wir haben seit dem College nicht mehr zusammen gespielt, es wäre toll, wenn das klappen würde."