Vienna Capitals verlieren, Salzburg siegt

Am 6. Spieltag der Platzierungsrunde in der Erste Bank Eishockey Liga erleiden die UPC Vienna Capitals beim 4:5 gegen Medvescak Zagreb die erste Niederlage. EC-KAC gegen EHC Liwest Linz endet 3:2 nach Penaltyschießen.

Am 6. Spieltag der Platzierungsrunde erleiden die UPC Vienna Capitals beim 4:5 gegen Zagreb die erste Niederlage.

Die Moser Medical Graz 99ers gewinnen gegen einen ersatzgeschwächten EC VSV mit 4:2 und EC-KAC gegen EHC Liwest Linz endet 3:2 nach Penaltyschießen.

In der Qualifikationsrunde macht Red Bull Salzburg einen wichtigen Schritt in Richtung Postseason. Die "Bullen" besiegen den HC Znojmo mit 4:3.

Dornbirn bleibt nach dem 5:3 über Fehervar weiter im Play-off-Rennen, für HC TWK Innsbruck (3:5 in Ljubljana) ist der Zug wohl abgefahren.