Unzufriedenheit in Innsbruck

"Wir sind mit unserer Leistung und den Ergebnissen derzeit absolut nicht zufrieden", sagt Innsbrucks Alexander Höller nach sechs Niederlagen en suite.

Die Stimmung beim HC TWK Innsbruck war sicherlich schon mal besser. Die Tiroler haben die letzten sechs Spiele in der Erste Bank Eishockey Liga verloren und hadern mit ihren Leistungen.

"Wir sind mit unserer Leistung und den Ergebnissen derzeit absolut nicht zufrieden. Das können wir bei dieser Negativserie auch nicht sein. Wir müssen Mittel und Wege finden, um wieder zu punkten", sagt Stürmer Alexander Höller.

Am Freitag treffen die angezählten "Haie" in Villach auf den EC VSV.