Torhüterrochade beim KAC

Der EC-KAC wird vor dem Topspiel der 29. Runde gegen die UPC Vienna Capitals den Torhüter wechseln. Rene Swette bekommt eine weitere Chance.

Vor dem Topspiel der 29. Runde in der Erste Bank Eishockey Liga zwischen dem EC-KAC und den UPC Vienna Capitals, kündigt sich ein Torhüterwechsel an.

Head Coach Christer Olsson wird Rene Swette für Fabian Weinhandl zwischen die Pfosten stellen. "Ich freue mich, dass ich wieder spielen kann", so der Meistergoalie.

Aufseiten der Wiener muss Trainer Tommy Samuelsson weiterhin auf David Kickert, Philippe Lakos und Dustin Sylvester verzichten. Letzterer wird aber ab Montag mit dem Eistraining beginnen.