Statistik spricht für den VSV

Der EHC Liwest Black Wings Linz hat in dieser Saison neun der 30 Heimspiele verloren. Gleich vier mal hatte man gegen den EC VSV das Nachsehen.

Am Sonntag um 17:45 Uhr geht das entscheidende siebente Spiel der Viertelfinalserie zwischen den EHC Liwest Black Wings und dem EC VSV in Linz über die Bühne.

Die Oberösterreicher haben in der laufenden Saison neun Spiele vor heimischem Publikum verloren, gleich vier davon gingen an den VSV. Weiter lagen die Villacher in der Serie bisher 145:15 Minuten in Front, während der amtierende Meister nur 68:58 Minuten führte.

Die Linzer hingegen haben noch nie eine 3:1-Führung in einer Serie aus der Hand gegeben.