Spitzenreiter verliert im Bunker

Niederlagen für die beiden Top-Teams der Erste Bank Eishockey Liga: Tabellenführer Bozen unterliegt in Graz 2:5 und der EC VSV verliert in Znojmo 3:5.

Am 11. Spieltag der Erste Bank Eishockey Liga setzt es für die beiden Top-Teams der Liga Auswärts-Niederlagen. Tabellenführer HC Bozen muss sich in Graz 2:5 geschlagen geben und Verfolger EC VSV unterliegt in Znojmo 3:5.

Die UPC Vienna Capitals geben sich gegen HC TWK Innsbruck mit 5:0 keine Blöße, der EC-KAC sichert sich durch einen Treffer von Manuel Geier zwei Sekunden vor dem Ende den 4:3-Sieg in Ljubljana.

Fehervar kommt in Salzburg zu einem knappen 3:2-Erfolg nach Overtime und Dornbirn verliert in der Messehalle gegen EHC LIWEST Linz 1:3.