Siklenka überlegt eine Auszeit

Wie die "Kleine Zeitung" berichtet, überlegt Mike Siklenka vom EC-KAC eine Auszeit zu nehmen, um sich um seinen krebskranken Sohn zu kümmern.

Mike Siklenka könnte sich in dieser Saison eine Auszeit vom Eishockey nehmen.

Der Sohn vom Verteidigers des EC-KAC ist laut "Kleine Zeitung" an Krebs erkrankt, daher überlegt der 33-Jährige, seine Schlittschuhe vorübergehend an den Nagel zu hängen und sich ganz seinem Sohn zu widmen.

Der EC-KAC zeigt für jegliche Entscheidung des Defenders Verständnis und überlässt die Entscheidung dem Kanadier. Siklenka absolvierte in der vergangenen Saison 33 Grunddurchgangs- und 13 Play-off-Spiele für den Meister.