Sertich verlässt die Graz 99ers

Verteidiger Andy Sertich hat bei den Moser Medical Graz 99ers um eine Vertragsauflösung gebeten. Die beiden Parteien haben sich auf eine Trennung geeinigt.

Wie die "Kleine Zeitung" berichtet, gehen Andy Sertich und die Graz 99ers künftig getrennte Wege. Der Verteidiger habe den Verein um eine Vertragsauflösung gebeten.

Ob dieser Wunsch aufgrund des Trainerwechsels in der Murstadt geäußert wurde, ist nicht bekannt.

Der Kroate mit US-amerikanischen Wurzeln wechselte erst im Sommer aus Zagreb in die Steiermark und absolvierte 17 Spiele für die 99ers. In diesem erzielte er zwei Treffer und bereitete drei weitere Tore vor.