Rückschlag für LeNeveu

Rückschlag Goalie David LeNeveu vom EHC Liwest Linz: Der am Auge verletzte Kanadier muss wegen starker Schmerzen im Krankenhaus bleiben.

Die Augenverletzung von David LeNeveu dürfte doch schlimmer sein, als zunächst vermutet.

Nachdem am Dienstag eine leichte Verbesserung festgestellt werden konnte, erlitt der Goalie des EHC Liwest Linz am darauffolgenden Mittwoch einen Rückschlag.

Nach einer morgendlichen Untersuchung musste der 29-jährige Kanadier zu Mittag wegen starker Schmerzen erneut ins Krankenhaus, wo er nun einige Tage zur Beobachtung bleibt. In den kommenden Spielen wird auf jeden Fall Lorenz Hirn das Linzer Tor hüten.