Puschnik und Hartl zu den Capitals

Wie die "Kronen Zeitung" berichtet, haben Kevin Puschnik (ehemals Red Bull Salzburg) und Niki Hartl (ehemals EC VSV) bei den UPC Vienna Capitals unterschrieben.

Wie die "Kronen Zeitung" berichtet, steht bei den UPC Vienna Capitals das Grundgerüst des Kaders für die kommende Saison. Mit dabei sind auch Kevin Puschnik (ehemals Salzburg) und Niki Hartl (ehemals VSV).

Außerdem soll Rafael Rotter, der auch mit Salzburg in Verbindung gebracht wurde, bereits während der Finalserie einen neuen Vertrag unterzeichnet haben.

Fragezeichen stehen noch hinter der Verlängerung von Philipp Pinter, Andre Lakos, Justin Keller und Marcus Olsson.

Die Capitals haben bereits mit einigen Leistungsträgern verlängert. Wie die "Kronen Zeitung" berichtet, wurden die Stützen Matt Zaba, Jamie Fraser, Michael Schiechl, Jonathan Ferland, Francois Fortier und Sven Klimbacher auch für die kommende Saison an den Verein gebunden.