Perthaler verlässt das Spital

Der Manager des EHC LIWEST Linz, Christian Perthaler, hat nach seiner Kopfoperation (Blutgerinnsel) das Krankenhaus verlassen.

Gute Nachrichten von den EHC LIWEST Linz und Manager Christian Perthaler.

Der Funktionär hat seine Kopfoperation, bei welcher ein Blutgerinnsel entfernt wurde, gut überstanden und das Landesnervenklinikum Wagner-Jauregg in Linz am Montag verlassen.

Bereits vor 20 Jahren, als bei der IIHF Weltmeisterschaft 1993 in München ebenfalls ein Gerinnsel festgestellt wurde, musste sich Perthaler einer ähnlichen Operation unterziehen.