Perthaler am Kopf operiert

Aufgrund eines Blutgerinnsels im Kopf musste sich Christian Perthaler, Manager des EHC LIWEST Linz, einer siebenstündigen Operation unterziehen.

Schock für die Black Wings Linz: Manager Christian Perthaler musste sich am Mittwoch einer siebenstündigen Kopfoperation unterziehen.

Der 45-Jährige wurde ein Blutgerinnsel entfernt und nach ersten Angaben soll der Eingriff gut verlaufen sein. In den nächsten Tagen wird der Manager auf der Intensivstation genau beobachtet werden.

Bereits vor 20 Jahren, als bei der IIHF Weltmeisterschaft 1993 in München ebenfalls ein Gerinnsel festgestellt wurde, musste sich Perthaler einer ähnlichen Operation unterziehen.