Oraze wechselt nach Dornbirn

Der Dornbirner Eishockey Club verpflichtet Verteidiger Martin Oraze für die kommende Saison. Der 28-Jährige spielte zuletzt beim EC VSV.

Der Dornbirner Eishockey Club gibt die Verpflichtung von Martin Oraze bekannt.

Bereits im letzten Jahr, als der 28-Jährige bei den Graz 99ers aussortiert wurde, stand eine Verpflichtung im Raum, allerdings entschied sich der gebürtige Kärntner für ein Engagement in Villach.

In der kommenden Saison wird Oraze nun aber seine Schlittschuhe für die Vorarlberger schnüren und freut sich bereits auf seine neue Aufgabe. "Ich glaube, dass sich Dornbirn im zweiten Jahr positiv entwickeln wird."