Naud spricht Warnung aus

Nach dem Sieg des HC TWK Innsbruck in Znojmo warnt Head Coach Daniel Naud seine Cracks vor einer zu lockeren Einstellung.

Innsbrucks Head Coach Daniel Naud warnt seine Spieler nach dem 3:2-Erfolg gegen den HC Znojmo vor zu viel Selbstvertrauen.

"Wir haben gut gespielt und verdient gewonnen. Wir haben momentan das nötige Selbstvertrauen, aber wenn wir jetzt glauben, dass es leichter wird, werden wir auf die Nase fallen."

Am Freitag treffen die "Haie" zu Hause auf Fehervar. Bisher konnten die Innsbrucker erst zwei Heimspiele gewinnen. "Vielleicht wollen die Jungs zu viel in der eigenen Halle", meint Naud.