Miglioranzi überlegt es sich anders

Vor einer Woche löste Enrico Miglioranzi seinen Vertrag in Bozen wegen zu wenig Spielzeit auf, nun ist der Verteidiger aber wieder zurück.

In der vergangenen Woche verkündete der HC Bozen, dass der Vertrag mit Enrico Miglioranzi aufgelöst wurde. Grund für den Abgang war die geringe Eiszeit. Der 22-Jährige wollte sich einem Klub anschließen, bei dem er mehr Einsätze bekommen würde.

Nun ist Miglioranzi, der als großes italienisches Talent gilt, aber plötzlich wieder zurück bei den Südtirolern.

"Bislang kam ich wenig zum Einsatz, aber unser Trainer hat mir gesagt, dass ich gut trainieren soll und ich werde meine Chance bekommen", erklärt der Verteidiger.