Mennel ist neuer Ligapräsident

Der Vorarlberger Peter Mennel ist neuer Präsident der Erste Bank Eishockey Liga. Der bisherige Präsident, Karl Safron, wird sein "Vize".

Dr. Peter Mennel wurde am Mittwoch in Klagenfurt im Zuge der Generalversammlung zum neuen Präsidenten der Erste Bank Eishockey Liga gewählt und löst damit Dr. Karl Safron nach seiner vierjährigen Amtszeit ab.

Safron bleibt der Liga aber treu und wurde einstimmig zum Vizepräsidenten gewählt. Mit den weiteren Vizepräsidenten Dr. Rene Dimter und Blanka Elekes ist das Präsidium komplett.

"Ich werde die erfolgreiche Arbeit der letzten Jahre fortsetzen und hoffe dass in Zukunft unser Nationalteam sich zu einer fixen A-Nation entwickelt. Auch die bereits begonnene Ausbildung der Schiedsrichter und auch der Coaches im Juniorenbereich liegt mir am Herzen", sagte der neu gewählte Präsiden.

Auch Safron wird die Erste Bank Eishockey Liga weiterhin mitgestalten: "Ich blicke gerne auf den erfolgreichen Aufbau der internationalen Liga zurück und blicke auch mit Freude in die Zukunft."