Ljubljana kooperiert mit Zagreb

Olimpija Ljubljana geht einen Kooperation mit Medvescak Zagreb ein, um unkompliziert Spieler austauschen zu können. Die Slowenen verpflichten zudem den kanadischen Routinier Jeff Ulmer und verlängern den Vertrag mit Matevz Erman.

Was bereits länger vermutet wurde, ist jetzt offiziell: Olimpija Ljubljana wird das Partnerteam von KHL-Klub Medvescak Zagreb.

Ziel der Kooperation sei der kostenlose und unkomplizierte Austausch von Spielern, Ljubljana wird aber kein Farmteam der Kroaten. So werden die "Drachen" zunächst einige Cracks erhalten, die im Bedarfsfall wieder von Zagreb zurückgeholt werden können.

Druckreif ist der Deal allerdings noch nicht, was fehlt ist die Genehmigung durch den Internationalen Eishockeyverband (IIHF).

Zudem verpflichtet Olimpija Ljubljana den kanadischen Angreifer Jeff Ulmer. Der 36-Jährige ist der ältere Bruder des Linzer Neuzugangs Jason Ulmer und stand zuletzt in der Schweizer NLB beim HC Lausanne sowie in der finnischen SM Liiga für Tappara auf dem Eis.

Weiters verlängern die "Drachen" den Vertrag mit Matevz Erman um eine weitere Saison. Der 24-jährige Verteidiger kam letztes Jahr aus Jesenice und verbuchte in 48 Einsätzen sechs Assists und 28 Strafminuten.