Linz verliert überraschend in Ljubljana

Der EHC LIWEST Linz verliert überraschend mit 1:4 bei Schlusslicht Olimpija Ljubljana. Für die Slowenen sind dies die ersten Saisonpunkte.

Die Black Wings Linz verlieren überraschend am 14. Spieltag der Erste Bank Eishockey Liga bei Olimpija Ljubljana 1:4 (1:1,0:1,0:2).

Das Tabellenschlusslicht geht früh im Spiel durch Ziga Pesut (5.) in Führung. Jason Ulmer (12.) gleicht im ersten Abschnitt noch für den Meister von 2012 aus. Kurz vor der zweiten Drittelsirene bringt Judd Blackwater (38.) die "Drachen" abermals in Front.

Im Schlussabschnitt treffen Jeff Ulmer (47./PP) und Pesut (52.) zum Endstand. Für die Slowenen sind dies die ersten Saisonpunkte.