Linz schießt den VSV ab

Die EHC LIWEST Black Wings Linz gewinnen zu Hause gegen den EC VSV mit 7:0. Der EC-KAC gegen den HC Bozen) und HC TWK Innsbruck gegen die Moser Medical Graz 99ers feiern Siege nach Penaltyschießen.

Am 16. Spieltag der Erste Bank Eishockey Liga gewinnen die Black Wings Linz zu Hause gegen den VSV mit 7:0 (2:0,2:0,3:0), wodurch die Linzer nun erster Verfolger des HC Bozen sind.

Die Südtiroler verlieren ihrerseits zwar beim EC-KAC 2:3 (0:1,0:0,2:1) nach Penaltyschießen, haben aber bei einem Spiel mehr einen Punkt Vorsprung.

Den vierten Heimsieg feiert der HC TWK Innsbruck nach einem 4:3 (0:1,1:1,2:1) nach Penaltyschießen gegen Graz. Tyler Donati macht den entscheidenden Penalty.

Der Dornbirner EC siegt in Fehervar 4:2 (0:1,2:1,2:0). HC Znojmo schlägt Olimpija Ljubljana ohne große Mühe 5:2 (2:0,1:0,2:2).