Linz prolongiert Heimserie

EHC LIWEST Linz schlägt den Dornbirner EC 4:1 und der EC-KAC fertigt den HC TWK Innsbruck 5:1 ab. Red Bull Salzburg ringt die UPC Vienna Capitals 3:1 nieder.

Der EHC LIWEST Linz bleiben auch im 7. Heimspiel der Saison 2013/14 ungeschlagen. Im Duell mit dem Dornbirner Eishockey Club lassen die Stahlstädter nichts anbrennen und gewinnen locker mit 4:1.

Der EC-KAC feiert ebenfalls einen ungefährdeten Sieg gegen HC TWK Innsbruck. Nach 20 Minuten steht es bereits 4:0 für die Hausherren, das Spiel endet 5:1.

Red Bull Salzburg ringt im Volksgarten die UPC Vienna Capitals 3:1 nieder und die Moser Medical Graz 99ers gewinnen im Bunker gegen HC Znojmo 4:1. Bozen gewinnt gegen den EC VSV 4:1.