Letzter Neuzugang für Linz

Der EHC Liwest Black Wings Linz beendet mit der Verpflichtung des 34-jährigen kanadischen Angreifers Jason Ulmer von Red Bull München die Kaderplanung.

Die Black Wings Linz fixieren sechs Wochen vor Trainingsbeginn mit der Verpflichtung von Jason Ulmer ihren Kader für die kommendeSaison der Erste Bank Eishockey Liga.

Der 34-jährige Angreifer kann sowohl auf der Center- als auch auf der Flügelposition eingesetzt werden.

In den vergangenen acht Saisonen stand der Kanadier in der Deutschen Eishockey-Liga für die Kassel Huskies, die Hannover Scorpions, die Grizzly Adams Wolfsburg und zuletzt bei Red Bull München auf dem Eis. 2012/2013 verbuchte er in 42 Einsätzen 31 Scorerpunkte.