Letzte Chance für Transfers

In der Erste Bank Eishockey Liga endet mit 15. Februar das Transferfenster. Bis auf Red Bull Salzburg dürfen alle Vereine noch Spieler anmelden.

In der Erste Bank Eishockey Liga endet mit 15. Februar das Transferfenster.

In einer Sondersitzung wurde im Herbst beschlossen, dass alle Teilnehmer zwischen dem 15. Dezember und 15. Februar noch drei Spieler tauschen dürfen.

Bis auf Red Bull Salzburg, können noch alle Vereine Tauschvorgänge vornehmen. Die Mozartstädter haben mit Mark Cullen, Danny Richmond und Yorick Treille ihr Kontingent bereits erschöpft. Mit 16. Februar stehen somit die Kader für das anstehende Play-off fest.