Lakos kehrt zu den Capitals zurück

Andre Lakos kehrt zu den UPC Vienna Capitals zurück. Der 34-jährige Verteidiger unterschreibt in Wien einen Vertrag bis Saisonende.

Die UPC Vienna Capitals verstärken ihre Defense mit einem alten Bekannten.

Andre Lakos, der noch im Vorjahr das Dress der Wiener getragen hat, kehrt nach seinem Gastspiel in der tschechischen Extraliga bei Pirati Chomutov zu den Capitals zurück und unterschreibt einen Vertrag bis Saisonende.

"Die Vorfreude, wieder das Jersey der Capitals überstreifen zu können, ist wirklich riesengroß. Ich freue mich auf das Team, auf die Fans, auf die Spiele in der Albert-Schutz-Halle", sagt der 34-jährige Nationalteamspieler.

Bereits am Donnerstag stößt Lakos ins Team und wird das Eistraining mit seinen neuen Kollegen bestreiten. Am Freitag reist die Mannschaft nach Innsbruck zu zwei Auswärtsspielen ab.