Lakos fällt verletzt aus

Verteidiger Phil Lakos von den UPC Vienna Capitals zieht sich bei Haushaltsunfall eine Schnittverletzung am Arm zu und fällt auf unbestimmte Zeit aus.

Die UPC Vienna Capitals müssen im Play-off der Erste Bank Eishockey Liga für unbestimmt Zeit auf Philippe Lakos verzichten.

Der Verteidiger des Halbfinalisten zieht sich bei einem Haushaltsunfall eine Schnittverletzung am Arm zu und fällt auf unbestimmte Zeit aus.

Die Wiener haben am Freitag in Salzburg 1:3 verloren, in der "Best-of-Seven"-Serie steht es nun wie auch beim anderen Duell zwischen den EHC Liwest Black Wings Linz und dem EC-KAC 1:1.