Keine Gespräche mit Setzinger

Wie der "Kurier" berichtet, haben die UPC Vienna Capitals nicht mit Oliver Setzinger über ein mögliches Engagement in der Erste Bank Eishockey Liga gesprochen.

Wie der "Kurier" berichtet, würde Oliver Setzinger gerne wieder für die UPC Vienna Capitals auflaufen.

"Ich habe Wien mit 16 Jahren verlassen und seither nur zwei Jahre bei den Capitals gespielt. Ich würde gerne nach Hause kommen", meint der Stürmer des HC Lausanne.

Verhandlungen über einen Vertrag oder eine Kontaktaufnahme gab es zwischen den beiden Parteien aber noch nicht. Auch mit den Moser Medical Graz 99ers, die an einer Verpflichtung interessiert sind, gab es noch keine konkreten Gespräche.