KAC vor 30. Titelgewinn

Der EC-KAC gewinnt auch das dritte Spiel der "Best-of-Seven"-Finalserie der Erste Bank Eishockey Liga gegen die UPC Vienna Capitals und steht vor Gewinn des 30. Meistertitels.

Rekordmeister EC-KAC steht vor dem Gewinn der österreichischen Eishockey-Meisterschaft.

Die Klagenfurter gewinnen am Dienstag bei den UPC Vienna Capitals 4:0 (2:0,2:0,0:0) und stellen in der "Best-of-Seven"-Finalserie auf 3:0.

Ein Doppelschlag von Thomas Hundertpfund (16.) und Mike Siklenka (18./SH) bringt die Gäste in Führung. Im zweiten Drittel sorgen erneut Siklenka (21./PP) und Tyler Scofield (29.) für die Entscheidung.

Damit kann der KAC am Freitag (20:30 Uhr) vor eigenem Publikum den 30. Titel fixieren.