KAC setzt auf den Nachwuchs

Der EC-KAC setzt künftig vermehrt auf die Jugend. "Die jungen Spieler haben bewiesen, dass sie reif dafür sind", meint Head Coach Christer Olsson.

Der EC-KAC will künftig vermehrt Talente aus dem eigenen Nachwuchs in die Kampfmannschaft einbauen.

"Der Klub hat diese Strategie als Weg vorgegeben und die jungen Spieler haben in der Vorbereitung bewiesen, dass sie reif dafür sind", meint Head Coach Christer Olsson. "Wichtig wird, dass die Youngsters Hilfe der Teamkollegen bekommen."

13 Spieler wurden bereits mit Jungprofi-Verträgen ausgestattet. "Diese Cracks sollen immer wieder eine Chance in der Kampfmannschaft bekommen", erklärt Manager Klaus Resei.