Gregor Hager beendet Karriere

Gregor Hager muss seine Karriere aus gesundheitlichen Gründen beenden. Der 32-Jährige übernimmt eine Funktion im Nachwuchs des KAC.

KAC-Crack Gregor Hager beendet mit sofortiger Wirkung seine aktive Karriere.

Der 32-Jährige, der den Großteil der vergangenen Saison aufgrund einer Gehirnerschütterung verpasste, kann aus gesundheitlichen Gründen nicht mehr weitermachen.

"Leider wurde mir die Entscheidung abgenommen, denn eine Fortsetzung meiner aktiven Laufbahn ist aus Sicht der Ärzte unmöglich", so der Stürmer in einer Stellungnahme.

Er wird künftig eine Funktion im Nachwuchsbereich des KAC übernehmen.