Geier trainiert wieder mit dem Team

Stefan Geier vom EC-KAC hat am Samstag erstmals nach seiner schweren Gehirnerschütterung wieder einige Übungen mit dem Team absolviert.

Erfreuliche Nachrichten gibt es von Stefan Geier. Der Stürmer des EC-KAC hat am Samstag erstmals nach seiner schweren Gehirnerschütterung wieder einige Übungen mit dem Team absolviert. Die Klagenfurter hoffen, dass Geier nach der Nationalteampause wieder in den Kader zurückkehren kann.

Der 25-Jährige hatte sich die Verletzung bei einem Check gegen den Kopf von Guillaume Lefebvre (Graz 99ers) zugezogen.

Der Rekordmeister empfängt am Sonntag im letzten Spiel vor der Pause Dornbirn.