Fox kehrt Innsbruck den Rücken

Der eben erst verlängerte Vertrag zwischen dem HC TWK Innsbruck und Aaron Fox wird aufgelöst. Der US-Amerikaner wird Sportdirektor bei Medvescak Zagreb.

Aaron Fox und der HC Innsbruck gehen ab sofort wieder getrennte Wege.

Der US-Amerikaner überraschte Obmann Günther Hanschitz mit dem Wunsch, den Vertrag aufzulösen, nachdem er erst kürzlich einen neuen Kontrakt unterschrieb.

"Mir tut es um Aaron, den wir einst als erster Klub nach Österreich holten, sehr leid", so Hanschitz. Der 37-jährige Topscorer beendet seine Karriere mit sofortiger Wirkung und übernimmt bei Medvesczak Zagreb den Posten des Sportdirektors.