Fehervar entlässt Head Coach

SAPA Fehervar trennt sich nach einer enttäuschenden Saison von Head Coach Jan Neliba. Der Slowake hat erst im Oktober Kevin Primeau beerbt.

SAPA Fehervar AV19 reagiert auf das enttäuschende Abschneiden in der Erste Bank Eishockey Liga und trennt sich einvernehmlich von Head Coach Jan Neliba.

Dem Slowaken wurde das Verpassen des Play-off zum Verhängnis. Erreichte man vergangene Saison noch als Dritter der Zwischenrunde die Postseason, beendete man dieses Jahr auf dem enttäuschenden elften Rang.

Neliba übernahm das Ruder bei den Ungarn erst Mitte Oktober von Kevin Primeau. Wer kommende Saison hinter der Bande stehen wird, ist noch offen.